Gastschüler sein. Sich selbst und der Welt begegnen

Wir möchten unsere Schüler zu weltoffenen Menschen erziehen und bieten daher für alle Interessierte der deutschen Sprache und Kultur den Besuch unserer Waldorfschule in München an. Ein Austausch ist dabei möglich, aber nicht zwingend notwendig.

Wer also Teil unserer Oberstufe werden möchte, bewirbt sich bitte mit Bild und Lebenslauf, Wunschtermin des Aufenthaltes und erzählt uns von seiner Familie, Hobbies und Schule (plus letztes Zeugnis).
Bitte das Bewerbungsschreiben per E-Mail an sekretariat@waldorfschule-msw.de senden.

Die Bewerbung wird von unseren Fachlehrern der Oberstufe angeschaut. Das Schulsekretariat informiert den Bewerber, ob der Antrag angenommen oder abgelehnt wurde. Nach erfolgreicher Bewerbung bieten wir GastschülerInnen Termine an für die 9., 10. oder 11. Klasse. Der mögliche Mindestaufenthalt beträgt 2 Wochen, maximal 3 Monate, nach individueller Absprache mit der Gastfamilie.

Schultermine sind 2018/2019
05.11. – 21.12.2018
07.01. – 01.03.2019
11.03. – 12.04.2019
29.04. – 07.06.2019
24.06. – 26.07.2019

Kosten je Woche: Schulgeld 200 €, Gastfamilie 100 €

Wir sind eine Schule im Aufbau mit derzeit elf Klassen, die auf Basis der weiterentwickelten, zeitgemäßen Waldorfpädagogik und dem Menschenbild Rudolf Steiners unterrichtet werden. Im Mittelpunkt der Pädagogik steht das selbsttätige Lernen des Kindes, das durch ein Bewegungs- und Begegnungsprogramm sowie zahlreiche Praxisprojekte gefördert wird. Unsere Schüler lernen bereits ab der ersten Klasse die Fremdsprachen Englisch und Spanisch. München gilt als eine der schönsten Städte in Europa, als einer der sichersten Orte zum Leben und ist ein bekanntes multikulturelles Zentrum mit Kunstgalerien, Museen und vielen Ausgehmöglichkeiten. Die nahe Umgebung ist ein wahres Paradies für Outdoor-Liebhaber.

Gäste bereichern unsere Schulgemeinschaft – wir freuen uns auf sie!




Foto Header: Massimo Fiorito