Lernen am Lehrer

Die Klassenlehrer haben eine enge Beziehung zu den Schülern und begleitet die Kinder von der ersten bis zur achten Klasse. In Zusammenarbeit mit den Fachlehrern schaffen sie die Bedingungen, um Kindern entdeckendes Lernen und die Verknüpfung unterschiedlicher Wahrnehmungen zu ermöglichen.
Waldorflehrer sind gefordert: Neben der intensiven Betreuung der Kinder auch über den reinen Schulunterricht hinaus in Form von Familienbesuchen und Elterngesprächen verlangen die kollegiale Selbstverwaltung, die intensive Elternarbeit und zahlreiche außerplanmäßige Schulveranstaltungen einen besonderen Einsatz von den Lehrern.
Derzeit arbeiten 24 Waldorfpädagogen in Voll- oder Teildeputat für die Freie Waldorfschule München Südwest (Stand Dezember 2015).

 

 

 

 

 

 

 

 


Waldorflehrer werden - Bildung fürs Leben